Unsere Behandlerinnen

Nach einer Zeit des Behandlerwechsels bedingt durch Schwangerschaften und Elternzeit aber auch durch persönliche Veränderungen der Kolleginnen stehen zur Zeit zwei erfahrene Behandlerinnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Jeder Patient/In kann frei entscheiden, welche Behandlerin er/sie sich wünscht. Wechsel zwischen den Behandlern sind möglich, wenn unsere Patienten dies wünschen, z.B. aus Termingründen.

Ein Wechsel wird aber auch von uns empfohlen, wenn es therapeutisch sinnvoll ist.