Lasertechnologie

Heutzutage ist der Laser vielseitig einsetzbar und wird als moderne und sanfte Methode der Zahnbehandlungen immer beliebter. Ein Laserstrahl ist gebündeltes Licht, das krankhafte Erreger wie Viren und Bakterien vernichten bzw. deren Wirkung stark abschwächen kann.

Die Lasertherapie ist eine hervorragende Ergänzung zu den herkömmlichen Mitteln und Methoden in der Zahnmedizin. Die Anwendungsmöglichkeiten sind noch lange nicht ausgeschöpft.

Die Kosten einer Laserbehandlung richten sich nach der Behandlungsdauer und der Komplexität der Behandlung.

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Laserbehandlung nicht, da diese über die übliche Grundversorgung hinausgeht. Aus diesem Grund müssen gesetzlich krankenversicherte Patienten die Mehrkosten der Laserbehandlung selbst tragen. Privatpatienten sollten vor der Behandlung bei ihrer Versicherung nachfragen, ob diese Kosten übernommen werden.

Laser bei der Wundheilung - Softlaser