Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Harmonieschiene

Für ein noch schöneres gleichmäßigeres Lächeln: die Harmonie-Schiene

Viele Frauen und Männer sind unzufrieden mit der Stellung Ihrer vorderen Schneidezähne. Hier ist ein Zahn verdreht, dort tanzt einer aus der Reihe. Trotz Unzufriedenheit scheuen die meisten Erwachsenen aber davor zurück, eine Zahnspange zu tragen. Sie finden die Drähte im Mund unattraktiv und möchten nicht beim Sprechen behindert werden.

Durchsichtig und flexibel sitzt die Harmonie-Schiene auf den Zähnen: Damit ist sie die ideale Therapie für alle, die Wert legen auf eine diskrete Zahnkorrektur. Niemand bemerkt dabei, dass die Zahnschiene Ihre Zähne sanft in eine gerade Position schiebt, sie ist im Mund fast unsichtbar und kann den ganzen Tag getragen werden.
Erwachsenen Patienten ermöglicht sie, trotz beruflichen Engagements, Kundenkontakt und privaten Verpflichtungen die Stellung Ihrer Schneidezähne zu korrigieren.

Die Vorgehensweise:
Zunächst müssen Abdrücke genommen und Vermessungsmodelle angefertigt. Die Vermessung der Modelle zeigt, ob eine Harmonie-Schienen-Therapie möglich ist.
Beim nächsten Termin ist ein präziser Kostenvoranschlag erstellt. Die Behandlungs-maßnahmen, der Kostenrahmen, und die Anzahl der Schienen und die Dauer der Behandlung werden besprochen.
Im kieferorthopädischen Fachlabor werden Ihre Zähne in einem Spezialverfahren am Modell schrittweise bewegt und jeder Schritt in eine Harmonie-Schiene „programmiert“. Sie erhalten Ihre Schienen, hygienisch einzeln verpackt in einer "Harmonie-Box" von uns. Alles was Sie jetzt tun müssen, ist die Schienen 24 Stunden zu tragen, außer beim Essen und bei der Zahnpflege.
Die erste HarmonieSchiene wird drei Wochen lang getragen. Anschließend werden die Schienen alle zwei Wochen gewechselt.

die Harmonieschiene